Das Hexenmädchen

Ein Fall für Nils Trojan 4
Psychothriller

Der Berliner Kommissar Nils Trojan und sein Team geraten in einen wahren Albtraum, als sie fieberhaft im Fall eines Serientäters ermitteln. Drei Opfer wurden kurz nacheinander tot in ihren Wohnungen aufgefunden, auf ebenso groteske wie grausame Weise ermordet – und mit jeder Stunde, die vergeht, muss Trojan fürchten, an einen weiteren Schauplatz gerufen zu werden. Dann sind plötzlich zwei kleine Mädchen unauffindbar, und Trojan wird das Gefühl nicht los, dass ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht. Denn beide Kinder sprachen kurz vor ihrem Verschwinden von einer „Hexe“, die sie in Angst und Schrecken versetzte. Und Trojan musste beim Anblick der Toten unwillkürlich an ein bekanntes Kindermärchen denken ...

Jetzt bestellen

Taschenbuch
Hörbuch Download
€ 9,99 [D] inkl, MwSt, | € 10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf, VK-Preis)
€ 6,95 [D]* inkl, MwSt, | € 6,95 [A]* (* empf, VK-Preis)

Leserstimmen

Haben Sie das Buch von Max Bentow gelesen?
Wir sind sehr gespannt auf Ihre Meinung!

Ihre Meinung abgeben

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Mit Absenden des Formulars erkläre ich mich mit der Veröffentlichung meiner Leserstimme durch die Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH einverstanden. Angegebene E-Mail-Adressen werden nicht für Werbezwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

  • Das Hexenmädchen

    Von: lesmehrwert.de Datum: 5. March 2015

    Kindermärchen sind grausam: Böse Hexen steckt man in den Ofen. Sie müssen brennen, damit die Welt von ihnen befreit wird ….. .

    In seinem mittlerweile 4. Fall geht der sensible Berliner Kommissar Nils Trojan wieder an die Grenzen seiner Belastbarkeit. Sein untrügerischer Instinkt sagt ihm, dass zwischen drei grausam in ihrem eigenen Backofen bei lebendigem Leib verbrannten Menschen und dem Fund eines missbrauchten Mordopfers im Wald ‒ einem kleinen vermissten Mädchen ‒ ein verhängnisvoller Zusammenhang bestehen muss. Mit Entsetzen findet er heraus, dass vor einiger Zeit ein anderes verschwundenes Kind, das halb erfroren und verstört an einer einsamen Landstraße gefunden wurde, kurz vor seinem Tod davon sprach, von einer bösen Hexe gequält worden zu sein. Warum erinnert ihn das alles an ein altbekanntes Märchen, das mit verirrten Kindern, Höllenofen und einer darin gebratenen Hexe zu tun hat? Aber ›wer‹ ist die Hexe?

    Was hat es mit der geheimnisvollen Schneekugel, in der eine Märchenfigur fehlt, mysteriösen Albträumen von Hexen und einer seltsamen, magischen Harfenmelodie auf sich?

    Und dann verschwinden plötzlich noch eine junge Frau und ein kleines Mädchen spurlos ….. .

    In seinem jüngsten Psychothriller lässt der Bestsellerautor Max Bentow seine Leser in die tiefen Abgründe menschlicher Psyche blicken und sorgt für atemlose Spannung und Gänsehaut.

    »Das Hexenmädchen« (ISBN: 978-3-442-20431-1) garantiert anspruchsvollen Grusel vom Feinsten. Der Psychothriller von Max Bentow ist beim Page & Turner Verlag erschienen und kostet als Originalausgabe (Paperback, Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 21,5 cm) € 14,99.

    Weiter lesen
  • Schlaflose Nächte

    Von: Carmencita Datum: 1. February 2015

    Sehr geehrter Herr Trojan,
    bisher hatte ich noch nirgendwo eine Buchbewertung oder einen Kommentar geschrieben. Doch Ihre Reihe um Nils Trojan ist es mir wert.
    Habe zu Weihnachten "Die Puppenmacherin" bekommen und mir noch vor Ende des Buches die anderen drei Bände bestellt. Mittlerweile bin ich etwa in der Mitte von "Das Hexenmädchen" und muss sagen, einerseits graut es mir davor, vorerst Abschied von Herrn Trojan zu nehmen, andererseits kann ich es kaum erwarten, zu erfahren was wirklich dahintersteckt.
    Das Hexenmädchen macht Kindheitsängste wieder lebendig und auch die anderen drei Bände sind einfach nur fesselnd.
    Bin gespannt, wie es weitergeht und werde mit Sicherheit eine treue Leserin bleiben.

    Weiter lesen
  • Spannung pur!

    Von: Beatrice Datum: 2. January 2015

    Ich habe zu Weihnachten den 3. Teil "Die Totentänzerin" und den 4. Teil "Das Hexenmädchen" geschenkt bekommen. Und was soll ich sagen, heute habe ich beide Bücher ausgelesen, oder besser gesagt restlos verschlungen. Sie bringen die Personen und Situationen so authentisch rüber, das man sich selbst fürchtet, wenn Nils das nächste Horrorszenario entdeckt. Und immer fragt man sich, wer ist der Mörder und am Ende werden alle Fragen mit einem Schlag beantwortet und alles ergibt einen Sinn. Ich kann es kaum erwarten und hoffe, das es einen nächsten Teil gibt. Ich bin gespannt, wie es mit Nils und Jana sowie mit ihrem Bruder Boris weiter geht, denn er hat meiner Meinung nach eine starke Persönlichkeit und viele Geheimnisse. Ich bin mir ziemlich sicher, das sie auf seine "Konfliktwelt" weiter eigehen.
    Ich danke Ihnen für das Abtauchen in die Welt von Nils Trojan!

    Weiter lesen
  • Mmhh

    Von: Nicole Datum: 7. December 2014

    Lieber Max Bentow,
    Sie sind ja ganz schön böse ... hahaha ;) sehr gut!!
    Um ehrlich zu sein, hatte ich Sie gar nicht auf dem Plan, dann hör ich "Der Federmann", danach "Das Hexenmädchen". Ich will mehr!! Aber der Nils könnte n bissl härter sein, nur so am rande. Sonst alles perfekt und weiter so!
    Lg Nicole

    Weiter lesen

Hörprobe

00:00
00:00